Publikationen / Archiv


Im Archiv der Infanterie-Vereinigung befindet sich Militärliteratur, welche vor allem folgende Themen beinhalten:

  • Geschichte von Baselbieter Truppenkörpern und Baselbieter Militärvereinen
  • Studien zu operativen und taktischen Planungen und Abwehr- bzw. Verteidigungskonzepten in der Nordwestschweiz

Die zwei ersten der nachfolgenden Werke sind im Buchhandel erhältlich. Die übrigen Werke können, je nach Lagerbestand, noch verkauft oder für Studienzwecke ausgeliehen werden, sofern sie im Staats-archiv Baselland nicht verfügbar sind.

Autorenkollektiv

bedroht - bereit

Die Baselbieter Infanterie Regimenter 21 und 47

336 Seiten

Liestal 2003

ISBN 3-85792-160-9

 

Ein Buch für

  • die ehemaligen 21er und 47er als Erinnerung
  • die bis Ende 2003 eingeteilten Wehrmänner zum Abschied
  • unsere zukünftigen Wehrpflichtigen zum Vermächtnis
  • die militärverbundene Baselbieter Bevölkerung zum Dank.

Hans Ruedi Schaffhauser

Einfallsachsen durchs Baselbiet

Die Geländeverstärkungen / Panzersperren im Kanton Baselland bzw. im Raum Grenzbrigade 4 seit den 1930er Jahren

106 Seiten

Liestal 2013

ISBN 978-3-85792-170-4

Thomas Gelzer

Geschichte des Schützenbataillons 5

Liestal 1966

Bruno Bruderer

Schützenbataillon 5 (1966-1975)

Liestal 1975

Jean Pernet

Schützenbataillon 5 (1976-1985)

Liestal 1986

Josua Oehler

25 Jahre Infanteriebataillon 21

Arboldswil 1987

Dieter Hohl

50 Jahre Grenzbrigade 4

1938-1988

Stephan Schneider

Hebung des Wehrwesens

Stärkung des Wehrwillens

Ein Beitrag zum 150-jährigen Bestehen der Offiziersgesellschaft Baselland

Liestal 1986

Hans Handschin

100 Jahre Unteroffiziersverein Baselland

1895-1995

 

VBS

Militärische Denkmäler in den Kantonen SO, BS und BL

Bern 2001

 

Hans Senn

Basel und das Gempenplateau im Zweiten Weltkrieg

Zürich 1996