Die Infanterie-Stiftung


Eng verbunden mit unserer Vereinigung ist die Infanterie-Stiftung Baselland. Alle Mitglieder des Stiftungsrates sind auch Mitglieder der Infanterie-Vereinigung. Stiftungsratspräsident ist Dr. Peter Max Gutzwiller.

Die Stiftung bezweckt die Förderung des Wehrgedankens, unter anderem durch Besinnung auf Tradition und Geschichte der Truppen des Kantons Basel-Landschaft. Über konkrete Projekte beschliesst der Stiftungsrat. Die Stiftung ist Herausgeberin folgender zwei Werke:

Autorenkollektiv

bedroht - bereit

Die Baselbieter Infanterie Regimenter 21 und 47

336 Seiten

Liestal 2003

ISBN 3-85792-160-9

 

Ein Buch für

  • die ehemaligen 21er und 47er als Erinnerung
  • die bis Ende 2003 eingeteilten Wehrmänner zum Abschied
  • unsere zukünftigen Wehrpflichtigen zum Vermächtnis
  • die militärverbundene Baselbieter Bevölkerung zum Dank.

Hans Ruedi Schaffhauser

Einfallsachsen durchs Baselbiet

Die Geländeverstärkungen / Panzersperren im Kanton Baselland bzw. im Raum Grenzbrigade 4 seit den 1930er Jahren

106 Seiten

Liestal 2013

ISBN 978-3-85792-170-4